Bei keinem der nachstehend angeführten Links verfolge ich irgendwelche kommerziellen Interessen.
Die Auswahl erfolgt nach rein persönlichen Kriterien.
 

Fotografie

foto-klub biel   Unter vielen anderen Möglichkeiten versuchte ich da seit 1973 mich fotografisch zu entwickeln.
 
Schöner fotografieren   Die Site meines ehemaligen «Webmentors», eine wahre Fundgrube rund um das Thema Fotografie!
 
Centre PasquArt   Das Bieler Kunstzentrum: Kunsthaus, Photoforum und Filmpodium unter einem Dach vereinigt.
 
Zentrum für Fotografie   Fotomuseum, Fotostiftung Schweiz und Bibliothek in Winterthur.
 

Freies Wissen

Wikipedia   Der Wissenspool schlechthin! Mit gesundem Menschenverstand benutzt, ist Wikipedia zu den meisten Themen zumindest als erste Anlaufstelle Gold wert.
Im Nachgang ist das recherchieren einer Sekundär- oder Primärquelle jedoch sinnvoll; beim Arzt leistet man sich schliesslich im Zweifelsfall auch eine Zweitmeinung.
 
Wikimedia Commons   Der Fundus an Fotos, Grafiken, Videos usw. ist hier schier unbeschränkt. Kaum ein Thema, zu dem sich nicht etwas findet. Und wie bei Wikipedia alles ohne Gebühren. Trotzdem, Nutzungsrechte beachten; das Urheberrecht gilt auch hier!
 

Länder & Kulturen

Google Earth oder Google Maps   Die Reise um die Welt gibt es mit Google Earth nicht in 80 Tagen, sondern in ein paar Sekunden. In diesem mächtigen Programm (kostenlose Basisversion) sind weltweit die wichtigen Regionen hochaufgelöst verfügbar. Wer sich das Programm nicht installieren will/kann, nutzt den «kleinen Bruder», das Browser-basierte Google Maps.
 
Karte Schweiz   Für die nähere Umgebung findet man hier schon fast Details aus Nachbars Garten.
 
Karte Frankreich   Géoportail bietet dasselbe für Frankreich.
 
Das etwas andere Fondue   Es gibt ja unzählige Rezepte für Käsefondue, aber alle diese Variationen beziehen sich auf die Käsemischung oder die Zutaten. Etwas Besonderes ist jedoch das «Fondue im Brot», bei dem man das Caquelon gleich mit verzehrt.
Bei Roli Barth im Bergrestaurant «La Bragarde» in Les Prés-d'Orvin wird diese Spezialität serviert. Das Caquelon bäckt der Wirt frisch, in der Grösse angepasst an die Anzahl Gäste. Und natürlich ist auch der Inhalt nicht gewöhnlich: eine rassige Chaux-d'Abel-Mischung – e Guete!
 
InterFriendship   Wer bei einem «Ost-Kontakt» an mehr als die Reiseführerin Nathalie auf dem Roten Platz in Moskau in Gilbert Bécaud's Song denkt, surft hier richtig.
 

Sprachen

LEO   «Gut gebrüllt Leo!» Neben Englisch gibt es dieses Online-Wörterbuch mittlerweilen auch für Französisch, Spanisch, Italienisch, Chinesisch, Russisch, Portugiesisch und Polnisch.
 
Google   Um ganze Textfragmente sinngemäss und in Rohform zu übersetzen, leistet der Übersetzer von Google ganz praktikable Hilfe. Sprachkenntnisse sind aber für ein brauchbares Resultat schon dienlich.
 

Eisenbahn & Aviatik


RhB – Die Kleine Rote
 
«Die Chlii Root» – wer hier keine Faszination verspürt? ...
 

Dampflokwerk Meiningen
 
Ein «Muss» für jeden Nostalgie-Bahnfan, einmal in seinem Leben an den Meininger-Dampfloktagen am 1. Septemberwochenende teilzunehmen.
 

Dampfbahn Furka-Bergstrecke (DFB)
 
Hier verkehren unter anderen die aus Vietnam «repatriierten» und in Meiningen aufgearbeiteten Original-Loks HG 3/4.
Eine Fahrt mit diesem Bijou lohnt sich, speziell solange am Rhône-Gletscher noch was dran ist!
 

Fliegermuseum Dübendorf & Ju-Air   Wer ein bisschen in der Schweizer Luftfahrtgeschichte stöbern will und vielleicht an einen Flug mit der guten alten «Tante JU» denkt, orientiert sich hier.
 
Breitling Super Constellation   Etwas über das schönste Propeller-Linienflugzeug, welches jemals flog – und hoffentlich noch lange fliegen wird.
 

Home   nach oben